Im Fokus

25. August 2016 Von Stadtteilzentrum 4.0 SzS_PL-Runde

Im August 2016 wird das Internet 25 Jahre alt. Wow. Happy Birthday Internet. Du hast mein Leben verändert. Und das ist gut so! Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie meine ersten „Gehversuche“ im World Wide Web aussahen: Über die Telefonleitung mit einem pfeifenden Modem in ein schneckenlangsames Netz eingewählt, wurden mit  dem Netscape Browser…

[Weiterlesen]

Liebevolle und lustige ErzieherInnen zu den Strolchen!

kita_pixabay.com

Wir, die Kinder aus der Kita Lichterfelder Strolche, suchen liebevolle und lustige ErzieherInnen, die gerne mit uns den Tag verbringen. Du solltest immer ein offenes Ohr haben, für jeden Spaß zu haben sein, gerne mit uns basteln und mit uns viiiieeeel an die frische Luft gehen. Wir lieben es gemeinsam Musik zu machen und damit…

[Weiterlesen]

Motivierte pädagogische Spezialist*innen vom Stadtteilzentrum Steglitz e.V. gesucht!

  Für die Zeit vom 05.09.2016 bis zum 16.12.2016 suchen wir zwei motivierte pädagogische Spezialist*innen für die Arbeit an einer Grundschule in Berlin Lankwitz auf Honorarbasis. Gesucht werden: 1. Sozialpädagoge /-in für die Kleingruppenarbeit mit dem Thema soziales Kompetenztraining in den Klassenstufen 1-6 /  22,5 Wochenstunden verteilt auf fünf Tage pro Woche 2. Sozialpädagogische oder therapeutische Fachkraft…

[Weiterlesen]

Wir suchen: Teamleitung für SRL-Projekt in Steglitz-Zehlendorf

Beauftragt durch und in enger Kooperation mit dem  Jugendamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin entwickeln und gestalten die Träger FAMOS e.V. Berlin, Mittelhof e.V. und Stadtteilzentrum Steglitz e.V. die Arbeit des Innovationsteams (I-Team) im Projekt „Sozialräumliche Leistungen in Lankwitz und Lichterfelde – SRL“ Das SRL- Projekt unterstützt Kinder, Jugendliche und ihre Eltern. Aus der Vernetzung der Aufgabenfelder…

[Weiterlesen]

36 Grad und es wird noch heißer …

lb_8

Kurzer Zwischenbericht der Bechsteiner: Lankwitz 12 Uhr mittags High-Noon … Während 20 Kinder und zwei Erzieher von uns das unfassbare Glück haben und bei diesem tollen Wetter auf Hortreise sind und wahrscheinlich den ganzen Tag im See verbringen, sind wir am Schmelzen. Was bleibt uns anderen da schon übrig? Um zu überleben muss bei diesen…

[Weiterlesen]

Warum wir Werbung für “Rock am Kanal” machen

261

Dem ein oder anderen Facebookfreund des KiJuNa wird es schon aufgefallen. Seit ein paar Tagen teilen und liken wir Posts der Freunde von “Rock am Kanal”. Warum wir das tun hat neben dem tollen Konzept der Veranstaltung und dem wirklich guten musikalischen Lineup auch einen weiteren ganz entscheidenen Grund. Jedes Jahr findet das sympathische Rockfest…

[Weiterlesen]

Hortreise bei den Happylanern :-)

sonne

Die reisenden Happylaner sind soeben sicher und ohne Zwischenfälle im Kinder- und Jugendpark Störitzland angekommen. Wir wünschen allen Reisenden wunderschöne Tage!

Jeden Tag ein Ferienhighlight erleben

Ferienpass

 – mit dem neuen Super-Ferien-Pass 2016/17 Wenn am 21. Juli die Sommerferien beginnen, gehen viele Berliner Kinder und Jugendliche nur noch mit dem neuen Super-Ferien-Pass aus dem Haus. Denn ab diesem Tag können sie durch die über 380 Preisvorteile und Verlosungen eine tolle Ferienzeit erleben – und das nicht nur in den kommenden Wochen, sondern…

[Weiterlesen]

ATTENTION #Monddepression #SystemError!!

Flyer_MBahn-1

In Kürze ist es so weit! Es trennen uns nur noch wenige Tage bis zur Aufführung unseres Theaterstücks „Mondbahn“, welches von den Klassen A01 & A13 partizipativ erarbeitet wurde. Die Aufführungen finden am Dienstag, den 12.7.16 & am Mittwoch, den 13.7.16 jeweils um 18.00 in der Ufa-Fabrik statt. Tickets für das Stück kosten 5 € bzw….

[Weiterlesen]

Im Rampenlicht! Kultur im Paritätischen Wohlfahrtsverband

image001

Der Rundbrief 5/6 2016 Wer sind eigentlich die Menschen, die auf der Bühne oder vor der Kamera stehen, deren Bilder in Galerien gezeigt und deren Bücher bei Lesungen präsentiert werden? Eins lässt sich mit ziemlicher Gewissheit sagen: Viel zu selten sind es zum Beispiel Menschen mit geistigen oder körperlichen Behinderungen. Oder sozial schwache Menschen. Und erst…

[Weiterlesen]