Im Fokus

8. Dezember 2017 Von Baumkobolde … mit Spaß zum Nachdenken anregen.

„Ich war einmal ein sehr stolzer Baum. Über viele Jahre wuchs ich und konnte den Wechsel der Jahreszeiten genießen. Mit den Bewohnern der Häuser um mich herum wurde ich gemeinsam älter. Später wurde ich krank. Sie merken es nicht, bis ich nicht mehr zu retten war. Es tat weh, als sie die Säge anlegten und…

[Weiterlesen]

Das Magazin „Im Mittelpunkt“ – Thema „Runde Tische + Bürgerbeteiligung“

Liebe Leserinnen, liebe Leser, es ist einige Zeit vergangen seit der letzten Ausgabe unseres Magazins. In der Zwischenzeit fand u.a. auch die Bundestagswahl statt und erstmals seit Ende des 2. Weltkrieges ist eine rechtsextreme Partei im Bundestag vertreten. Diese Extremisten nehmen für sich in Anspruch „das Volk“ zu sein und sie behaupten, dass sie den…

[Weiterlesen]

Lernen Sie unsere Zimmersuchenden kennen!

Die Wohnungssuche ist das drängendste Problem für viele Geflüchtete. Die meisten leben seit zwei Jahren noch immer in Gemeinschaftsunterkünften, wo sie sich ein Zimmer, die Sanitäreinrichtungen mit anderen teilen. Viele haben nicht einmal eine Kochgelegenheit zur Verfügung. Dieses völlige Fehlen einer Privatsphäre erschwert das Leben, vor allem wenn gesundheitliche Einschränkungen vorliegen oder junge Menschen sich…

[Weiterlesen]

ErzieherInnen gesucht für unsere Kitas

„Für unsere Kitas in Lankwitz und Lichterfelde Süd, Bezirk Steglitz-Zehlendorf suchen wir engagierte und versierte Erzieher/innen in Voll und Teilzeit / Krippe und Altersmischung / befristet und unbefristet.  Sie arbeiten gern in lebhaften, humorvollen, kommunikativen Teams und es ist einen passende Tätigkeit für Sie dabei, dann freuen wir uns auf Sie.    Erwarten können Sie…

[Weiterlesen]

Weihnachtsbasar 2017 im Gutshaus Lichterfelde

Auch in diesem Jahr laden wir wieder gerne zu unserem Weihnachtsbasar im Gutshaus Lichterfelde ein. Der Nachbarschaftsbereich des Gutshauses und die Kita Schlosskobolde möchten mit ihren Gäste und selbst gebasteltem, leckeren Waffeln, Wiener Würstchen und Getränken ein paar schöne Stunden vorweihnachtliche Atmosphäre zaubern. Weihnachtliche Klänge, gute Laune und nette Gespräche erwarten alle, die unseren Basar…

[Weiterlesen]

Berliner Märchentage im Gutshaus Lichterfelde

Im Rahmen der Berliner Märchentage laden wir zu zwei schönen Verantaltungen ins Gutshaus Lichterfelde ein: WIE MAN SICH EINEN PRINZEN ERLÖST … … oder eine Prinzessin. Wenn auf Königskindern Zauberbanne und Fllüche liegen, vermag die Liebe sie zu lösen. Welche Abenteuer zu bestehen sind, davon erzählt Astrid Heiland – Erzählung und Susann Seegers- Musik. Sonntag,…

[Weiterlesen]

Prävention und Sicherheit – Thema am Runden Tisch

Veranstaltung Runden Tisch Lichterfelde-West am 10.10.2017 im Heimatmuseum Steglitz Zum Treffen des Runden Tisches Lichterfelde-West hatten wir den Präventionsbeauftragten vom Landeskriminalamt, Herrn von Strünck, eingeladen. Die Präventionsbeauftragte vom Polizeiabschnitt 45 am Augustaplatz, Frau Ahrendt, und ihr Dienststellenleiter waren auch anwesend. Nach einer kurzen Begrüßung von Frau Freese-Rönnbeck stellten sich sowohl Herr von Strünck als auch die…

[Weiterlesen]

„Stadt der Familien – wie familienfreundlich ist Berlin?“

… lautet der Titel des Paritätischen Rundbriefs, der online zu lesen ist. Immer mehr Familien leben in Berlin. Viele junge Menschen ziehen in die Stadt und gründen hier eine Familie. Damit wird Berlin vielfältiger, jünger, internationaler – und vor allem voller. Die wachsende Stadt ist eine große Herausforderung für die Familien, denn fast alle Angebote,…

[Weiterlesen]

Notruf per E-Mail

Bei JugendNotmail finden Jugendliche mit Problemen Hilfe #TagderseelischenGesundheit „Ich bin fast 16 und ritze mich schon seit einem Jahr. Ich habe keinen, dem ich so was anvertrauen könnte – nicht mal mehr meinen Eltern. Für die bin ich eh eine Versagerin.“ Das ist einer von über 106.000 Hilferufen, die in den letzten 16 Jahren an JugendNotmail…

[Weiterlesen]

Broschüre zu Selbstorganisationen …

… von jungen Migranten und BarCamp-Methodenkit veröffentlicht Die Fachstelle Perspektiven des Landesjugendring Brandenburg hat zwei neue Publikationen veröffentlicht, die einen Beitrag zur Vielfalt und Demokratie in der Kinder- und Jugendarbeit leisten. Die Broschüre „JUNG, VIELFÄLTIG, AKTIV“ bietet Informationen zu Migrant(inn)enjugendselbstorganisationen und das BarCamp-Methodenkit richtet sich an Haupt- und Ehrenamtliche, die mit Geflüchteten arbeiten. Den vollständigen Beitrag…

[Weiterlesen]