Im Fokus

27. Juli 2017 Von Dein eigener Song,

dein eigener Tanz, dein eigenes Video im … Kinder- und Jugendhaus Immenweg Singen nur im stillen Kämmerlein? Tanzen nur alleine vor dem Spiegel? Nicht in der Imme. Unser kleines, aber feines Tonstudio bietet die Möglichkeit, sich kreativ auszuleben und nicht nur seine Gesangskünste unter Beweis zu stellen, sondern sich auch noch in einem Video zu…

[Weiterlesen]

ErzieherInnen gesucht für unsere Kitas

„Für unsere Kitas in Lankwitz und Lichterfelde Süd, Bezirk Steglitz-Zehlendorf suchen wir engagierte und versierte Erzieher/innen in Voll und Teilzeit / Krippe und Altersmischung / befristet und unbefristet.  Sie arbeiten gern in lebhaften, humorvollen, kommunikativen Teams und es ist einen passende Tätigkeit für Sie dabei, dann freuen wir uns auf Sie.    Erwarten können Sie…

[Weiterlesen]

Tolle Kids und ein tolles Team suchen dich!

Tolle Kids und ein tolles Team suchen dich! Die EFöB (Hort) an der Peter-Frankenfeld-Schule sucht zum 02.01.2018 eine(n) engagierte(n) und emphatische(n) Pädagogen_In für 19,25 Wochenstunden. Bei Interesse und Nachfragen einfach melden – wir freuen uns über deinen Kontakt 🙂   jobs@stadtteilzentrum-steglitz.de

Wir suchen männliche Honorarkraft für ein Jugendcafé

Wir suchen kurzfristig für ein neues Inklusionsprojekt eine männliche Honorarkraft für ein Jugendcafé mit gehandicapten Jugendlichen. Das Jugendcafé findet im KiJuNa – Kinder-, Jungend- und Nachbarschaftszentrum, Scheelestraße 145, 12209 Berlin, alle 14 Tage sonntags von 15.00 – 18.00 Uhr statt und soll durch die Honorarkraft begleitet werden. Bewerbung bitte an: Veronika Mampel  per E-Mail v.mampel @sz-s.de…

[Weiterlesen]

Weihnachtsbasar 2017 im Gutshaus Lichterfelde

Auch in diesem Jahr laden wir wieder gerne zu unserem Weihnachtsbasar im Gutshaus Lichterfelde ein. Der Nachbarschaftsbereich des Gutshauses und die Kita Schlosskobolde möchten mit ihren Gäste und selbst gebasteltem, leckeren Waffeln, Wiener Würstchen und Getränken ein paar schöne Stunden vorweihnachtliche Atmosphäre zaubern. Weihnachtliche Klänge, gute Laune und nette Gespräche erwarten alle, die unseren Basar…

[Weiterlesen]

Berliner Märchentage im Gutshaus Lichterfelde

Im Rahmen der Berliner Märchentage laden wir zu zwei schönen Verantaltungen ins Gutshaus Lichterfelde ein: WIE MAN SICH EINEN PRINZEN ERLÖST … … oder eine Prinzessin. Wenn auf Königskindern Zauberbanne und Fllüche liegen, vermag die Liebe sie zu lösen. Welche Abenteuer zu bestehen sind, davon erzählt Astrid Heiland – Erzählung und Susann Seegers- Musik. Sonntag,…

[Weiterlesen]

Prävention und Sicherheit – Thema am Runden Tisch

Veranstaltung Runden Tisch Lichterfelde-West am 10.10.2017 im Heimatmuseum Steglitz Zum Treffen des Runden Tisches Lichterfelde-West hatten wir den Präventionsbeauftragten vom Landeskriminalamt, Herrn von Strünck, eingeladen. Die Präventionsbeauftragte vom Polizeiabschnitt 45 am Augustaplatz, Frau Ahrendt, und ihr Dienststellenleiter waren auch anwesend. Nach einer kurzen Begrüßung von Frau Freese-Rönnbeck stellten sich sowohl Herr von Strünck als auch die…

[Weiterlesen]

Notruf per E-Mail

Bei JugendNotmail finden Jugendliche mit Problemen Hilfe #TagderseelischenGesundheit „Ich bin fast 16 und ritze mich schon seit einem Jahr. Ich habe keinen, dem ich so was anvertrauen könnte – nicht mal mehr meinen Eltern. Für die bin ich eh eine Versagerin.“ Das ist einer von über 106.000 Hilferufen, die in den letzten 16 Jahren an JugendNotmail…

[Weiterlesen]

Broschüre zu Selbstorganisationen …

… von jungen Migranten und BarCamp-Methodenkit veröffentlicht Die Fachstelle Perspektiven des Landesjugendring Brandenburg hat zwei neue Publikationen veröffentlicht, die einen Beitrag zur Vielfalt und Demokratie in der Kinder- und Jugendarbeit leisten. Die Broschüre „JUNG, VIELFÄLTIG, AKTIV“ bietet Informationen zu Migrant(inn)enjugendselbstorganisationen und das BarCamp-Methodenkit richtet sich an Haupt- und Ehrenamtliche, die mit Geflüchteten arbeiten. Den vollständigen Beitrag…

[Weiterlesen]

„Würdevoll leben bis zuletzt – der Paritätische Rundbrieft 3/2017

„Würdevoll leben bis zuletzt – Hospize unter dem Dach des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Berlin“ lautet der Titel des aktuellen Paritätischen Rundbriefs, der seit heute online ist. In den letzten Jahren ist die hervorragende Arbeit der Hospize in Berlin erfolgreich einer größeren Öffentlichkeit nähergebracht worden. Das ist wichtig, denn es bleibt noch einiges zu tun. Politik und…

[Weiterlesen]