Die ergänzende und unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)

Richtet sich an Menschen mit chronischen Erkrankungen, (drohender) Behinderung, deren Angehörige und soziale Bezugspersonen. Wir informieren, beraten und stärken Sie auf Ihrem Weg Ihre Anliegen zu verwirklichen. Das kann folgende Lebensbereiche betreffen:

  • Frühförderung und Bildung
  • Arbeit
  • Freizeit und Kontakte
  • Tägliches Leben

Nutzen Sie unser kostenfreies Angebot um mehr Selbsthilfe, Selbstbestimmung und Eigenverantwortung für sich, ihre Angehörigen und soziale Bezugspersonen zu erhalten.

Teilhabeberatung (EUTB)

Potsdamer Str. 1A
12205 Berlin

Öffnungszeiten:
Mo., Do. + Fr., 10.00 – 14.00 Uhr
Di. + Mi., 12.00 – 18.00 Uhr

Judith Schniebel

Schwerpunkt:

Kindheit und Jugend

Monika Maraun

Schwerpunkt:

Peer Counseling

Informationen und Anmeldungen:

Monika Maraun
Gestalttherapeutin, Peer Counselorin

maraun[at]sz-s.de
Telefon 0
174 2 43 95 21

Judith Schniebel
Heilpädagogin (B.A.), Erzieherin
schniebel[at]sz-s.de
Telefon 0172 8652640

Hier sind wir: Potsdamer Straße 1A, 12205 Berlin – M11, Bus X11

Neuigkeiten aus diesem Bereich

Geänderte Beratungszeiten – Integrationsbüro Steglitz

Wegen Urlaub findet die Beratung des Integrationsbüro's Steglitz vom 5. – 20. Dezember 2018 nur in folgenden Einrichtungen statt: Kieztreff, Celsiusstr. 60, 12207 Berlin Beratung: Montag 15.00 – 17.00 Uhr Donnerstag 15.00 – 17.00 Uhr Kontakt & Terminvereinbarung:...

mehr lesen

Ein neuer Praktikant im Integrationsbüro Steglitz

Hallo, mein Name ist Daniel Eitel und ich absolviere vom 11.06.2018 bis zum 29.06.2018 mein dreiwöchiges Praktikum im Integrationsbüro des Stadtteilzentrums Steglitz e.V. Ich gehe in die 10. Klasse des Beethoven-Gymnasiums in Lankwitz und bin im vergangenen Jahr im...

mehr lesen

Wie alles begann …

Der Weg zur Teilhabeberatung (EUTB) des Stadtteilzentrum Steglitz e.V. Wie alles begann Seit 1993 lebe ich mit Behinderung. Die Diagnose einer Netzhauterkrankung kam für mich völlig überraschend. Meine gesamte Lebenssituation wurde dadurch er­schüttert und meine...

mehr lesen