8Im Herbst und im Winter fehlt uns oft die Lust spazieren zu gehen. Es ist trübe und nass, die Sonne zeigt sich nur selten und am Nachmittag wird es schon dunkel. Viele Menschen und vor allem die meisten Kinder erfreuen sich dann – wenn sie den kleinen Schweinehund überwunden haben und doch einen Spaziergang machen –  an den bunt geschmückten Fenstern. Sie vermitteln Wärme und Freude, vor allem die Vorfreude auf die baldige Weihnachtszeit.

Passend dazu haben wir mit unseren Kindern Häuserfronten mit leuchtend bunten Fenstern gebastelt. Diese schmücken jetzt unsere Räume.

Fensterbild Häuserfront

Material:
schwarzes oder dunkelbraunes Tonpapier
Transparentpapier in hellen, leuchtenden Farben
Kleber
Bastelschere

Bastelanleitung:

Erster Schritt:
Auf das Tonpapier werden verschiedene Häuserfronten aufgezeichnet.

Zweiter Schritt:
Diese werden dann sorgfältig ausgeschnitten.
Für die  Fenster nimmt man zum Ausschneiden am Besten eine Silouettenschere.

 Dritter Schritt:
Die Fenster werden im letzten Schritt mit verschiedenfarbigem Transparentpapier hinterklebt.

8_dezember2013

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In diesem Sinne wünschen wir Euch eine schöne und entspannte Adventszeit und viel Spaß beim Basteln der schönen Häuserfronten.

Liebe Grüße aus der Schulstation- Schuloase von der Ludwig-Bechstein-Grundschule