Drachen – um diese faszinierenden Wesen drehten sich in der letzten Woche die Gespräche unter unseren Schlosskobolden der Ältestengruppe. Die Kinder teilten miteinander ihr umfangreiches Wissen über Drachen, die Feuer spucken und über die, die in Höhlen leben. Und darüber, dass alle Drachen fliegen können.

“Ach, das Fliegen! Das ist soo schön! Warum können Menschen nicht fliegen?”

Also sprachen die Erzieher*innen mit den Kindern über das Fliegen und darüber, dass die Menschen viele Dinge ausprobiert und viel experimentiert haben, bis sie schließlich ein wenig fliegen konnten.

Und so wurde aus zwei Themen eine Idee geboten – selbst Drachen zu bauen!

Die Kinder erfanden ihre eigenen Drachen. Sie überlegten sich ganz genau, welche Form so ein Drachen haben könnte. Rund oder eckig? Wenn eckig, wie viele Ecken dürfen es sein? Aus welchen Materialien sollte es gebastelt werden? Anschließend nutzten sie das schöne Herbstwetter, um ihre Drachen auf die Flugtauglichkeit zu testen.

Es mag sein, dass es einigen Drachen etwas an Flugbereitschaft fehlte. Doch am Spaß fehle es an diesem wunderschönen Tag ganz sicher nicht!

Also, liebe Schlosskobolde, Drachen ho!🪁