Engagement – Aktionen

Es gibt sie in nahezu jedem Bereich des gesellschaftlichen Lebens. Ob es sich um Briefmarkensammeln, Vogelkunde, den Sportverein oder schulische Elternarbeit handelt – sie sind überall unverzichtbar. Auch Feuerwehr, der Sanitätsdienst oder die Sozialarbeit sind auf sie angewiesen, um ihr großes Angebot in der Zivilgesellschaft aufrecht zu erhalten. Die Sprache ist von Millionen Menschen, die sich in Deutschland unentgeltlich und freiwillig in nahezu alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens einbringen und sich ehrenamtlich betätigen. Sie stellen ihre private Zeit in den Dienst einer Sache ihrer Wahl und lassen persönliche Belange dabei in den Hintergrund treten. Ob sie damit dem Staat seine Aufgaben abnehmen oder Gemeinschaft lebenswerter machen, ist viel diskutiert, aber letztlich unerheblich, denn – sie werden gebraucht!

.

weiterlesen

Über die Weihnachtstage 2014 wurden bis zu 250 Flüchtlinge in die Sporthalle in der Lippstädter Straße 5 in Lichterfelde einquartiert, die im Auftrag des Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo) als Notunterkunft eingerichtet wurde und vom Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) betrieben wurde. Gleich nach dem die ersten Flüchtlinge in unserem Kiez angekommen waren, haben wir unter dem Motto #steglitzhilft eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Die Spendenbereitschaft der Menschen aus der Nachbarschaft war damals enorm und hat unsere Erwartungen weit übertroffen.

Was wir damals noch nicht wussten – es war die Geburtsstunde der Flüchtlingsarbeit des Stadtteilzentrum Steglitz e.V. Wir sind dankbar, dass wir uns dieser Aufhabe widmen durften, die uns bis heute und in Zukunft beschäftigen wird. 

.

weiterlesen

An einem gemeinsamen Tag die Generationen durch Kunst zu verbinden, war die Grundidee zum Kunstmarkt der Generationen. Das daraus eine kleine Tradition werden würde, haben wir beim ersten Markt 2014 nicht für möglich gehalten. Aber: Der Schlosspark Lichterfelde bietet sich geradezu als Ort für Kunst und Kultur an, die Atmosphäre mit Park, Markständen, Kunstschaffenden + Besuchern und kleinen musischen Einlagen ist bezaubernd, und so wird es letztlich immer wieder ein bereicherndes Erlebnis. Deshalb: Auch 2018 wird es am 23. Juni von 12.00 – 18.00 Uhr den 5. Kunstmarkt der Generationen geben. 

.

weiterlesen

Le Rabatz ist eine Band mit fünf Musikern, die alle insbesondere die Freude an der Musik und des gemeinsamen Musizierens in den Vordergrund stellen. Am Anfang hat die Band stets vor wenigen, meist persönlich eingeladenen Gästen gespielt. Mittlerweile blickt Le Rabatz auf eine ansehnliche Reihe von Auftritten zurück. Das Repertoire umfasst etwa 60 bis 70 Songs. Darunter finden sich ein paar Lieder aus der Anfangszeit, aber auch viele zum Teil „komplizierte“ und selbst arrangierte Songs. Inzwischen legt die Band Wert darauf, nicht „nur“ zu covern, sondern den Stücken in gewisser Weise eine eigene „Le Rabatz-Note“ zu geben.

.

weiterlesen

Die Bahn plant, parallel zur derzeitigen S-Bahn Trasse der Linie S-2, zwei zusätzliche Gleise zu verlegen, auf denen die Fernbahn nach Dresden und der Flughafenshuttle zum Flughafen BER verkehren sollen. Ca. 613 Züge sollen nach derzeitigen Hochrechnungen dann täglich auf den Gleisen fahren.

Die Bürgerinitiative Lankwitz „Dresdener Bahn“ bemühte sich in den vergangenen ca. 19 Jahren, die Gestaltung der neuen Bahntrasse so zu beeinflussen, dass Lärm und Erschütterung aber auch der optische Eindruck und andere Belästigungen für die Bürger erträglich bleiben.

.

weiterlesen

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Geschäftsstelle. Geschäftsstelle

Zurück