Hey!

Wir haben: Eine supertolle Kollegin, eine engagierte und wertschätzende Schulleiterin und einen sehr motivierten Schulstandort. Es fehlt: Ein*e Sozialpädagog*in mit Engagement und Lust ein neues Familiengrundschulzentrum mit aufzubauen.

Du bist Sozialpädagog*in und brauchst eine neue, spannende, verantwortungsvolle und sinnstiftende Tätigkeit? Du bist kommunikativ und kannst eigenverantwortlich arbeiten? Und du hast Lust, uns dabei zu unterstützen, dieses neue Angebot für Familien aufzubauen und zu begleiten?

Dann sollten wir ins Gespräch kommen!

Deine Aufgabe ist der Aufbau eines Familiengrundschulzentrums an einer Grundschule in Berlin Lichterfelde-Süd. Du beginnst mit der Konzeptentwicklung und wirst zur Schnittstelle zwischen Schüler*innen, Eltern, Lehrkräften und allen Beteiligten am Standort Schule. Du bündelst sozialraumorientierte Angebote und leistest Netzwerkarbeit zwischen den verschiedensten Akteur*innen der Region. Geduld, Kreativität, Empathie und Flexibilität liegen dir im Blut und liebst es, Familien neue Wege zu zeigen.

Du solltest ein Studium der Sozialarbeit oder Sozialpädagogik abgeschlossen haben, Erfahrung in der Arbeit mit Familien sowie Beratungskompetenz und Wissen im Bereich Familienförderung und der Kinder- und Jugendhilfe (insbes. § 16 SGB VIII) mitbringen und ein Werteverständnis, geprägt von Toleranz und Weltoffenheit in Dir tragen.

Was erwartet Dich bei uns:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Selbstbestimmtes Arbeiten
  • Sehr gute technische Ausstattung
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • 30 Tage Urlaub + 1 Flexitag, Weihnachten + Silvester frei.
  • Teil- oder Vollzeit in Anlehnung an den TV-L S 11b
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vielfältige Möglichkeiten, sich aktiv an Entwicklungsprozessen innerhalb der Organisation zu beteiligen
  • JobRad®

Wir, das Stadtteilzentrum Steglitz e.V. sind ein gemeinnütziger freier Träger von rund 25 Projekten und Einrichtungen im Berliner Südwesten. 1995 als ein Nachbarschaftstreffpunkt gegründet, reicht unser Tätigkeitsfeld heute von Kitas und EFöBs über offene Nachbarschafts- und Stadtteilarbeit sowie Kinder- und Jugendeinrichtungen bis hin zu Angeboten für Familien, Geflüchtete, Menschen mit Behinderungen und Senioren.

„Wir gehen davon aus, dass wir die Welt verändern können“ – haben wir uns ins Leitbild geschrieben. Das gilt sowohl für die Welt um uns herum als auch für die Welt unserer Mitarbeiter*innen. Selbstorganisation, Innovation, Digitalisierung und aktive Wertschätzung der Arbeit unserer Mitarbeiter*innen, ihr Wohlbefinden sowie die Förderung ihrer unterschiedlichen Talente sind daher Themen, mit denen wir uns sehr intensiv auseinandersetzen und die wichtige Grundlagen unserer Unternehmenskultur bilden.

Das wichtigste auf einen Blick
Start: ab sofort
Art des Vertrages: unbefristet
Wo: Berlin Lichterfelde-Süd
Bewerbung an: Andreas Oesinghaus
a.oesinghaus[at]stadtteilzentrum-steglitz.org

Na, bist Du neugierig geworden?
Dann mach doch gleich jetzt Deine Bewerbung fertig!
Wir freuen uns schon auf Dich!

Wir stehen für Vielfalt und Offenheit auch bei unseren Beschäftigten. Wir ermutigen daher zu Bewerbungen von Personen of Color, Menschen aller Religionen und Weltanschauungen, sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Identitäten sowie Menschen, die von Ableismus betroffen sind, und Menschen aller Altersgruppen. Wir bitten darum, von Fotos bei Bewerbungen abzusehen.