Hallo!

Unser Team im Hort an der Peter-Frankenfeld-Schule sucht ganz dringend Verstärkung!

Das Wichtigste auf einen Blick

Wer wird gesucht: Heilerziehungspfleger*in
Welche Position: Schnittstellenkommunikator*in
Start: ab sofort
Stundenumfang: Vollzeit
Art des Vertrages: unbefristet
Wo: Wedellstr. 26, 12247  Berlin
Bewerbung an: Andreas Oesinghaus
a.oesinghaus[at]stadtteilzentrum-steglitz.org
Bei Fragen: 030 8 54 01 17 1

Als Kooperationspartner einer Schule für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf (Förderzentrum mit Schwerpunkt Geistige Entwicklung), betreuen wir die Kinder am Nachmittag und in den Ferien und ermöglichen ihnen eine schöne, selbstbestimmte Freizeitgestaltung. Dabei steht das Kind im Zentrum unseres Tuns.

Unser Team aus pädagogischen Fach- und Hilfskräften sowie lebenserfahrenen Quereinsteigern geht auf die Kinder individuell ein und hilft ihnen dabei, ihre Freizeit nach der Schule eigenständig zu gestalten.

Gemeinsam mit uns als Team übernimmst Du folgende Aufgaben:

  • Betreuung und Begleitung der Kinder im Tagesablauf. Dazu gehören Frei- und angeleitetes Spiel, Kreativ- und Bewegungsangebote sowie ressourcenorientierte Förderung der sozialen, emotionalen, kreativen, sprachlichen, kognitiven, musischen und motorischen Kompetenzen der Kinder
  • Pflegerische Tätigkeiten
  • Pädagogische Intervention in Konfliktsituationen
  • Beobachtung und Dokumentation der Entwicklungsfortschritte unter Wahrung des Datenschutzes
  • Aktive Mitwirkung beim Kinderschutz
  • Teilnahme und Mitwirkung an Dienst- und Teambesprechungen, gegebenenfalls Hilfekonferenzen
  • Zusammenarbeit mit Schulleitung, Lehrern und Eltern
  • Deine Aufgabe wäre zudem die Schnittstellenkommunikation innerhalb von Hort und Schule im Tandem-Team

Das bringst Du mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung zu*m staatlich anerkannten Heilerziehungspfleger*in
  • Ausgeprägtes Interesse an der Arbeit mit Kindern mit herausforderndem Verhalten
  • Du bist kein*e Einzelkämpfer*in, sondern agierst gern im Team und bringst Deine individuellen Ressourcen ein
  • Einsatzbereitschaft von montags bis freitags im Zeitfenster von 9:00 bis 17:30 Uhr

Das bieten wir Dir:

  • Wertschätzende und partizipative Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Moderne, digitale Arbeitsmittel
  • Bezahlung in Anlehnung an den TV-L S 8a
  • 30 Tage Urlaub
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Bezahlte Fort- und Weiterbildungen, Supervision
  • Vielfältige Möglichkeiten, sich aktiv an Entwicklungsprozessen innerhalb der Organisation zu beteiligen
  • Jährliche Teamevents
  • Familien- und gesundheitsunterstützende Maßnahmen
  • Auf Wunsch BVG-Ticket oder JobRad® und weitere Benefits

Mehr über uns „Chamäleons“ erfährst Du hier: https://www.stadtteilzentrum-steglitz.de/ergaenzende-foerderung-an-der-peter-frankenfeld-schule/.

Unser Träger

Das Stadtteilzentrum Steglitz e.V. ist ein gemeinnütziger freier Träger von rund 25 Projekten und Einrichtungen im Berliner Südwesten. 1995 als ein Nachbarschaftstreffpunkt gegründet, reicht sein Tätigkeitsfeld heute von Kitas und EFöBs über offene Nachbarschafts- sowie Kinder- und Jugendeinrichtungen bis hin zu Angeboten für Familien, Geflüchtete, Menschen mit Behinderungen und Senioren.

Selbstorganisation, Innovation und Digitalisierung sind Themen, die unserem Verein ganz besonders am Herzen liegen. Aktive Wertschätzung der Arbeit der Mitarbeiter*innen sowie die Förderung ihrer unterschiedlichen Talente sind wesentliche Bestandteile der hier gelebten Unternehmenskultur.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt! Wir freuen uns auf Dich.

Wir begrüßen ausdrücklich Bewerber*innen jeden Alters, jeder kulturellen und sozialen Herkunft, jeder Religion, Weltanschauung oder sexuellen Identität!