Im August startet im Kinder-, Jugend- und Nachbarschaftszentrum „KiJuNa“ das spannende, von der Aktion Mensch geförderte, Projekt „Jugendtreff21 – Treffen junger Menschen mit Down-Syndrom“. Etwa sechs bis zwölf junge Menschen im Alter von 15 bis 22 Jahren mit Trisomie 21 werden sich alle zwei Wochen sonntags für drei Stunden treffen und gemeinsam ihren Nachmittag gestalten. Durch die regelmäßigen Treffen und pädagogisch angeleitete Gruppenaktivitäten lernen die Teilnehmenden zunehmend auch außerhalb ihres familiären Kontexts Freizeit zu gestalten.

Für die Begleitung der Treffen brauchen wir Dich! Du hast Lust, mit einer spannenden und fröhlichen Gruppe Jugendlicher zusammenzuarbeiten und gemeinsam tolle Ideen zu entwickeln? Dann bist Du für diese Aufgabe genau richtig!

Die Treffen werden von einem Erzieher aus dem KiJuNa begleitet, uns fehlt aber noch eine zweite Person. Gesucht wird hier eine sozial-/ heilpädagogische oder sozialpflegerische Fachkraft (im Sinne einer geschlechtssensiblen Arbeit im Optimalfall eine Frau), die gerade auch durch heilpädagogische oder sozialpflegerische Kenntnisse die optimale Begleitung der Jugendlichen mit Trisomie 21 unterstützen kann.

Konditionen:
– 3 Stunden an zwei Sonntagen im Monat + jeweils eine Stunde Vor- und Nachbereitungszeit, insgesamt also 10 Stunden pro Monat.
– 25 € / Stunde Honorar
 
Hast Du Interesse, dieses spannende, neue Projekt mitzugestalten und mit Deinen Kenntnissen zu bereichern? Dann sende Deine Bewerbung an: volpers[at]sz-s.de

 

 

Onlinebewerbung Stadtteilzentrum Steglitz e.V (Allgemein)

  • Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Datentypen: jpg, gif, png, pdf, doc, docx, odt.
      (max. 3 Dateien mit je 5 MB möglich)
    • Bewerben Sie sich hier online mit ihren Unterlagen. Wir lassen bald möglichst von uns hören. Vielen Dank!