Ergänzende Förderung an der Grundschule am Insulaner

Händebanner

Bei den Happylanern – der Ergänzenden Förderung und Betreuung (EFöB) an der Grundschule am Insulaner – werden ca. 230 Kinder im Alter zwischen 5 und 12 Jahren von einem qualifizierten und hoch motivierten ErzieherInnen- Team betreut. Je nach Bedarf können Betreuungsmodule von 6.00 – 18.00 Uhr beim Jugendamt beantragt und gebucht werden. In der Zeit von 07.30 – 13.30 Uhr besuchen die Kinder die verlässliche Halbtagsgrundschule (VHG). Die ersten und zweiten Klassen werden auch in dieser Zeit zusätzlich von ihren BezugserzieherInnen begleitet.

Wir arbeiten mit einem offenen pädagogischen Angebot und alle Kinder dürfen sich auf unserem parkähnlichen Gelände frei bewegen. Das bedeutet, dass die Teilnahme an allen Angeboten der EFöB – inkl. der Hausaufgabenbetreuung – auf Freiwilligkeit basiert.

Alle Kinder, die unsere Einrichtung besuchen, können in der Mensa zu Mittag essen. Die ersten und zweiten Klassen werden – sofern es die Unterrichtsplanung erlaubt – von Ihren BezugserzieherInnen zum Essen begleitet.

Seit Sommer 2016 befindet sich ein Großteil unserer Angebote im Haus III Auf dem Schulgelände:

In der „Insel“ (Raum 30-06) melden sich die Kinder der Klassen 1 und 3 an und ab. Eine Leseecke mit Sofa uns Matratzen steht zur Verfügung sowie Brett- und Gesellschaftsspiele jeglicher Art. An Schultagen ist hier zwischen 15 und 16 Uhr Ruhe angesagt, denn hier können Hausaufgaben erledigt werden.

In der „bunten Kiste“ (Raum 30-04) melden sich die Kinder der Klassen 2,4,5 und 6 an und ab. Hier befinden sich diverse Konstruktionsspiele in vielen bunten Kisten.

In der „Wunderwelt“, Raumnummer (30-05), werden spannende Experimente zu unterschiedlichsten Themen durchgeführt. Außerdem kann hier „gesnoozlet“ werden – ein Entspannungsangebot in ruhiger, traumhafter Atmosphäre.

Der Raum 31-08 wird „Fantasia“ heißen, angelehnt an die Unendliche Geschichte von Michael Ende. Wir haben uns für diesen Namen entschieden, da die Kinder sich hier verkleiden, frei spielen und ihrer Fantasie freien Raum lassen können.

Der Raum 31-06 – das Highlight unter den neuen Räumen – wird „der Turm“. Dieser Raum ist mit Turnmatten ausgelegt und bietet den Kindern die Möglichkeit sich auszutoben und überschüssige Energie loszuwerden. Um hier Sicherheit gewährleisten zu können werden max. 12-15 Kinder gleichzeitig in den Raum gelassen. Der Aufenthalt wird zeitlich begrenzt sein um möglichst vielen Kindern die Nutzung des Raumes zu ermöglichen. Außerdem müssen die Kinder Turnschlappen oder Stoppersocken anziehen um hier zu toben. Diese müssen sie von zu Hause mitbringen, können sie aber gerne in den Mappenfächern aufbewahren.

Das ehemalige Vorschulhaus zwischen Turnhalle und Neubau bleibt unsere „Hobbybude“, in der die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Und auch das „Abenteuerland“ hinter Haus IV steht allen naturverbundenen Happylanern weiterhin in der Zeit von 14 – 16 Uhr zur Verfügung.

Wir freuen uns sehr in Zeiten von Raumknappheit an Schulen über so viel Raum für die Kinder zu verfügen. Alle Räume stehen den Kindern selbstverständlich auch am Vormittag zur Verfügung, wenn die Lehrkräfte diese nutzen möchten.

Außerdem steht den Kindern der große, naturbelassene Hof zur Verfügung. Hier können die Kinder ihre überschüssige Energie loswerden und sich ordentlich austoben.

Ansonsten feiern wir mehrmals im Jahr verschiedene Feste. Neben dem alljährlichen Sommerfest finden zwei Geburtstagspartys statt: mit Kinderdisco, Buffet und allerlei Spiel & Spaß werden halbjährlich unsere Geburtstagskinder gefeiert,

Während der Ferien erkunden wir in spannenden Ausflügen unsere Stadt und lassen es uns mit super Ferienprogrammen einfach nur gut gehen.

Das aktuelle pädagogische Angebot, sowie den Jahreseventkalender finden Sie hier und unter
http://www.insulaner.cidsnet.de/ganztagsbetreuung/wir.html

Unser Name „Happylaner“ ist bei uns Programm: Spiel, Spaß und Freude haben bei groß und klein höchste Priorität!

 

Feststehende Termine 2017

Liebe Eltern,
bitte beachten Sie, dass am 21.07.2017 unsere Einrichtung wegen eines Konzepttages geschlossen ist. Wir bieten eine Notbetreuung an der EFöB der Giesensdorfer Grundschule an. Ihr Happylanerteam

Happylaner Konzepttag

Schließzeiten 2017

Sommerschließzeit 2017:
vom 24.07.2017 – 11.08.2017.
Ab Montag, den 14.08.2017 sind wir wieder für Sie da.

Winterschließzeit 2017/2018:
vom 25.12.2017-01.01.2018.
Ab Dienstag, den 02.01.2018 sind wir wieder für Sie da!

Bei Bedarf einer Notbetreuung wenden Sie sich bitte frühzeitig an die Projektleitung.

Terminplan 2017 als Pdf

Zur weiteren Information finden Sie hier
die Elternfibel Oktober 2016
den Elternbriefbrief Aufsicht
das Pädagogisches Angebot
die Elterninfo Schulanfang
KINDER-Vollmachten
Info- und Notfallbogen
Konzeption Happylaner Stand Februar 2016

Ergänzende Förderung an der Grundschule am Insulaner

Vorschaubild_2014_2

Hanstedter Weg 11-15, 12169 Berlin

Julia Pfaff (stellvertretende Projektleiterin)
030 74 68 92 10
pfaff@stadtteilzentrum-steglitz.de

Neuigkeiten aus diesem Bereich

Chronik eines Umzuges 20 Oktober 2016
Der Happylaner-Newsletter 16 November 2015
Konflikte unter Kindern 13 November 2014
Happy(laner) Halloween 4 November 2013
Kürbis- und Lichterfest 21 Oktober 2013